Historie

1962 Gründung von MORLOCK als mechanische Werkstatt.

1969/70 spezialisieren sich die inzwischen zehn Mitarbeiter auf Tampondruckmaschinen und Zubehör – zunächst im Auftrag dritter Unternehmen.

1984/85 Umfirmierung der Firma in “MORLOCK Tampondruck-Systeme”. Durch eigene, innovative Produkte und konsequente Entwicklungsarbeit wird sie schnell zu einem führenden Anbieter von Tampondruckmaschinen und -zubehör.

1997 Der amerikanische Konzern Illinois Tool Works („ITW“) erwirbt das Unternehmen zum weiteren Ausbau seines breiten Produktportfolios. ITW vereint unter dem Dach der „Universal Decorating Source“ eine weite Palette an modernen Dekorationstechniken.

2001 wird das neue Firmengebäude mit rund 13.000 qm in Dornstetten bei Freudenstadt bezogen.

2008/09 Bündelung von technischer Kompetenz im ITW-Konzern, um 2010 den Markteintritt im Bereich „Digitaldruck“ zu gestalten.